Die Rishikeshreihe

 

 

Diese klassische Übungsreihe besteht aus einer Abfolge von 12 Asanas (Yoga-Stellungen), die nacheinander in einer bestimmten Reihenfolge geübt werden.

 

Aufgrund ihrer wunderbaren Wirkungen auf körperlicher, geistiger, energetischer und spiritueller Ebene orientiere ich meine Yogastunden überwiegend an der Rishikesh-Reihe. In meine Stunden fließen aber auch viele Elemente aus dem Yin-Yoga mit ein. Meine Klangschalen und andere Klanginstrumente begleiten meine Yogastunden und Tiefenentspannung und führen zu einer besonders tiefen Erfahrung von Entspannung.

 

 

Alle Grundstellungen können an die jeweiligen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Übenden angepasst werden und den zahlreichen Variationen sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

Die 12 Grundstellungen:

 

1.   Shirshasana - Kopfstand (alternativ Hase oder Hund)

2.   Sarvangasana - Schulterstand

3.   Halasana - Pflug

4.   Matsyasana - Fisch

5.   Paschimothanasana - Vorwärtsbeuge

6.   Bhujangasana - Kobra

7.   Salabhasana - Heuschrecke

8.   Dhanurasana - Bogen

9.   Ardha Matsyendrasana - Drehsitz

10. Kakasana - Krähe

11. Pada Hastasana - Stehende Vorwärtsbeuge

12. Trikonasana - Dreieck

 

Die Asanas werden stabil und entspannt gehalten mit Konzentration auf die gleichmäßige Atmung.

 

Yoga-Präventionskurse

nach §20 SGB V mit Zuschuss von den Krankenkassen.

 

 

Leider müssen ab 2.11. wieder alle Kurse pausieren.

*

In Kürze beginnt wieder Online-Yoga über Zoom.

*

Melde dich gerne jetzt schon, wenn du Interesse hast!

*

Bleib gesund und frohen Mutes,

namaste Waltraud